Seite auswählen

 

Arbeiten von Zuhause.

In einfachen Schritten zur erfolgreichen Geschäftsidee für dein Internet Geschäft.

 

 

 


Geschäftsideen finden für dein Online Geschäft


 

 

Du möchtest dein eigenes Online Geschäft gründen? Weißt aber nicht so richtig wie das gehen soll.

Dir fehlt die richtige und einzigartige Geschäftsidee dafür?

 

Hier erfährst du mit welcher Geschäftsidee du dein profitables Online Business gründen kannst.

Ohne Vorkenntnisse, ohne Businessplan und ohne Startkapital.

Hört sich unwahrscheinlich an? Ist es aber nicht.

 

Denn ich werde dir anhand von Life- Beispielen erklären, wie du vorher prüfen kannst ob du erfolgreich sein wirst und wie viel Geld du mit der richtigen Geschäftsidee verdienen kannst.

Was ich dir hier zeige gehört zu den erfolgreichsten Geschäftsideen!

 

Willst du wissen wie das geht? Lies weiter und erfahre mehr…

 

 


Online Geschäft gründen Beratung


 

Grundlagen

 

An dieser Stelle muss ich kurz erklären was ein erfolgreiches Business ausmacht.

Ein erfolgreiches Business braucht nur 3 Eigenschaften erfüllen.

 

 

Einfach. Risikolos. Skalierbar.

 

 

Diese 3 Eigenschaften kannst du auf jedes Business übertragen.

Ohne diese 3 Eigenschaften, wirst du niemals unendlich viel Geld verdienen. Ein Internet Geschäft bringt diese Eigenschaften automatisch mit sich.

 

Es ist EINFACH weil du nur EIN digitales Produkt erstellen musst. Und das auch nur ein Mal. Ein eBook oder Online Video Kurs kann schon reichen.

 

Es ist RISIKOLOS weil du keine Produktionskosten hast. Du benötigst keine Mitarbeiter, keinen Laden, kein Lager und deine Fixkosten bewegen sich im unteren 2-stelligen Bereich.

 

Und es ist SKALIERBAR. Das heißt, nachdem du dein Online Business aufgebaut hast, spielt es keine Rolle mehr wie viel du verkaufst. Der Arbeitsaufwand bleibt immer derselbe.

Oder besser gesagt, deine Arbeit ist getan und dein Geschäft verdient für dich Geld.

 

 

 


Geschäftsideen finden ohne Startkapital


 

 

Finde deine Geschäftsidee und arbeite von Zuhause

 

 

Deine Geschäftsidee sollte 4 Kriterien erfüllen:

 

  • Es gibt einen Markt dafür
  • Es sollte ein Problem/ Leidensdruck lösen
  • Menschen sind bereit dafür zu bezahlen
  • Es sollte dir Spaß machen

 

 

Hierbei solltest du einen großen Fehler vermeiden.

Wähle deinen Markt gut aus. Mit der Planung steht und fällt dein Erfolg. Baue dir kein Online Business auf, was nur du gut findest.

Baue ein Geschäft auf, wofür es auch einen Markt gibt. Es nützt nichts wenn du einen perfekten Webauftritt hinlegst, aber ein Produkt anbietest das niemand haben will.

 

 

Konzentriere dich hierbei auf die 3 größten Nischen

 

  • Geld verdienen, Versicherungen, Finanzen
  • Partnersuche, Dating, Beziehung
  • Abnehmen, Ernährung, Gesundheit, Fitness

 

 

 


Finde in 3 einfachen Schritten deine profitable Geschäftsidee


 

 

Dabei spielt es erstmal keine Rolle ob du schon Experte auf deinem Gebiet bist. Du kannst es ja werden.

 

  1. Überlege dir über welches Thema du Wissen und Erfahrungen hast oder du mehr wissen möchtest. Das Thema sollte dich interessieren. Dabei spielt es erstmal keine Rolle ob du schon Experte bist auf deinem Gebiet.

 

  1. Überlege dir: Was macht dir Spaß, und worin bin ich gut? Was würdest du gern anderen Menschen beibringen? Auf jeden Fall solltest du Spaß daran haben.

 

  1. Ist der Leidensdruck groß genug das dich Interessenten dafür bezahlen würden?

 

 

Hierbei ist der Leidensdruck der Menschen der Schlüssel zum Erfolg.

 

 

Doch was kann so schlimm sein das dir jemand Geld für eine Lösung bezahlt? Und wer sind die Leute?

Ganz einfach!

Das sind alles Menschen die aktiv nach einer Lösung suchen!

 

 

Hier mal ein paar Beispiele:

 

Ein Hartz 4 Empfänger möchte wieder ein gesellschaftliches Leben führen, sich wieder was leisten können.

Dieser Mensch sucht nach „Raus aus den Schulden“, „Raus aus Hartz4“, „Job finden„…

Oder es gibt jemanden dem das Finanzamt den letzten Cent aus der Tasche zieht, (eigentlich jedem) der sucht nach „Steuern sparen“ oder „Legale Steuer Tricks“…

 

 

Ein allein stehender, schüchternder Single, (ich beschränke das jetzt mal nicht auf Frau oder Mann) möchte nicht mehr allein sein und ist auf der Suche nach einem Partner.

Wer will das nicht?

Hier wird nach: „Fühle mich einsam“ oder „Wie finde ich einen Partner“ gesucht…

Oder ein junger Mann hat keine Probleme damit Frauen anzusprechen, aber beim ersten Date vermasselt er wieder alles.

Er würde nach „Wie plane ich ein gutes Date“ oder „perfektes Date“ suchen…

 

 

Eine junge Mutter möchte nach der Schwangerschaft wieder fit und schlank werden.

Diese Frau sucht nach: „Abnehmen nach Schwangerschaft“ oder „Fit werden nach Schwangerschaft“…

Und wenn das Kleine dann die ganze Nacht durchschreit sucht die Mutter nach „Baby Schlaf“ oder „Baby schreit die ganze Nacht“…

 

Wie du siehst sind das schon Beispiele aus den 3 großen Nischen. Und so kannst du deine Nische finden und daraus viele kleine Unternischen machen.

 

Diese Menschen suchen nach einer Lösung für ihr Problem. Sie haben sogar eine Kaufbereitschaft.

Hauptsache ihr Problem wird gelöst.

Selbst Krankheiten wie „trockene Haut“ oder „Angst vorm Zahnarzt“, oder ein „schwaches Selbstbewusstsein“ sind Probleme die gelöst werden wollen.

 

 

Biete diesen Menschen eine Lösung für ihr Problem. Sie werden es dir Danken!

Nicht umsonst finden sich in den Bestseller Listen immer auch Ratgeber und Sachbücher. Wie du erkennen kannst, es gibt genug Nischen da draußen die du besetzen kannst.

 

 

 


Profitable Nischen finden


 

 

Aber woher willst du wissen ob deine Nischen- Idee auch wirklich gesucht wird?

Wie man das checkt erkläre ich dir jetzt. 

 

 

Erfinde das Rad nicht neu

 

 

Du wirst nicht mal so eben eine einzigartige Geschäftsidee haben und ein Monopol gründen können.

Und das bringt dich an dieser Stelle auch nicht weiter.

Um zu erfahren ob deine Idee Erfolg versprechend ist, musst du herausfinden ob schon jemand anderes damit Geld verdient.

Genau, so komisch sich das jetzt auch anhört, wenn Andere in deiner Nische Geld verdienen weißt du das sie funktioniert.

 

 

Dafür gibt es eine einfache Taktik wie du das heraus findest

 

Überlege dir genau wonach jemand sucht der dein Produkt kaufen würde.

 

Was genau würde dieser Jemand bei Google eingeben?

Dieser Suchbegriff wird dein Keyword! Und auf dieses Keyword kommt es jetzt an.

 

Nehmen wir mal an, es möchte sich jemand einen Tisch selber bauen. Das Keyword: „Tisch bauen“ wäre zu ungenau.

Vielleicht will jemand der nach „Tisch bauen“ sucht, nur einen Tischler in der Nähe finden?

„Tisch selber bauen Anleitung“ trifft es da schon eher.

 

 

Ein anderes Beispiel:

 

Wenn jemand Angst vorm Zahnarzt hat, wonach sucht er? Oder besser noch, welches Keyword würde er in den Suchmaschinen eingeben um seine Angst zu überwinden, und um sein Problem zu lösen?

„Angst vorm Zahnarzt?“ Liegt nahe. Aber vielleicht hat er gar keine Angst und will nur mehr darüber erfahren?

Also zu ungenau. „Angst vorm Zahnarzt überwinden“ kommt der Sache schon näher.

Aber selbst da ist nicht ganz klar gesagt ob die Angst auch wirklich vorhanden ist. Es würde wohl eher so aussehen: „Wie überwinde ich meine Angst vorm Zahnarzt?“ oder „Wie kann ich meine Angst vorm Zahnarzt überwinden?“

Jetzt hast du vielleicht schon eine Idee für dein Keyword, jetzt musst du noch herausfinden ob überhaupt danach gesucht wird.

Denn nur wenn danach auch gesucht wird, weißt du, dass es einen Markt dafür gibt.

Dafür gehst du auf Google und fängst an deine verschiedenen Keywords einzugeben.

Und siehe da: Google zeigt dir wonach gesucht wird! Nutze die vorgeschlagenen Keywords auch als Hilfestellung für andere Ideen.

Für unser Keyword gibt es 46.000 Suchergebnisse. Das heißt es gibt eine reelle Chance dass du auch in den Suchergebnissen gefunden wirst.

 

zahnarzt1

„Nischen finden mit Google“

 

Und wie du siehst wird hier sogar Werbung geschaltet:

 

zahnarzt2

„Google Werbung, Google Ads“

 

 

 


Spioniere deine Mitbewerber aus und teste die Geschäftsidee


Gib bei Google deine Suchbegriffe ein und sieh dir die Suchergebnisse an. Findest du Webseiten auf denen du deine Produktidee schon kaufen kannst?

Gibt es evtl. sogar Werbeanzeigen bei Google? Dann wird damit schon Geld verdient.

Und das ist ein gutes Zeichen!

Wohin geht der Trend?

 

 

Ist deine Nische dauerhaft aktuell oder hast du eine Eintagsfliege gefunden?

 

Es gibt Nischen die funktionieren über Jahre, und dann gibt es Nischen die in 2 Jahren niemanden mehr interessieren.

Dann hast du nur zwei Jahre Zeit Geld damit zu verdienen.

Um das heraus zu finden nutzt du Google Trends. Gebe einfach in die Suchmaske dein Keyword ein und du kannst sehen wo die Reise hin geht.

 

zahnarzt5

„Mit Google Trends erfolgreichste Geschäftsidee finden“

 

 

Du siehst, die Angst vorm Zahnarzt ist in den letzten Jahren leicht rückläufig, aber sie ist immer noch präsent und wird es vermutlich auch bleiben.

 

 

 


Verdienst Prognose mit deiner Geschäftsidee


 

 

Doch wie oft wird überhaupt nach deinem Keyword gesucht? Auch das ist wichtig heraus zu finden.

Wenn nur 10 Mal im Monat danach gesucht wird, dann wirst du dein Produkt wahrscheinlich nur alle paar Tage einmal verkaufen können.

Die Kaufrate eines Produktes liegt bei ca. 100 zu 1.

Das heißt, von 100 Besuchern werden Einer (vielleicht Zwei) kaufen. Um das herauszufinden benötigst du den Google Keyword Planer

 

 

Der Google Keyword Planer

 

 

Dafür musst du dich beim Google Keyword Planer anmelden. Danach gehst du auf „Tools“ und auf „Keyword Planer“.

Jetzt kannst du deinen Suchbegriff eingeben und klickst auf „Idee abrufen“.

 

zahnarzt3

„Geschäftsidee finden mit dem Keyword Planer“

 

Jetzt werden dir die Suchanfragen im Monat angezeigt.

 

zahnarzt4

„Keyword Planer Beispiel“

 

 

Wie du siehst wird nach unserem Wunsch- Keyword nur 10 bis 100 Mal gesucht, ABER nach dem Keyword „Angst vorm Zahnarzt“ wird 1.000 bis 10.000 Mal gesucht.

Und dieses Keyword ist in unserem „Angst vorm Zahnarzt überwinden“ enthalten.

UND das vorgeschlagene Gebot liegt bei über 2,70 Euro.

Das heißt dass jemand bereit ist 2,70 Euro pro Klick auf seine Werbung zu bezahlen. So was sieht schon sehr profitabel aus.

 

 

Nischen Ideen finden

 

Wenn dir noch Ideen für eine profitable Nische fehlen, dann sieh’ dir die Amazon Bestseller in der Kategorie Ratgeber an.

Oder gehe mit offenen Augen durch eine Bücherei. Welche Ratgeber und Sachbücher liegen hier aus?

Und wie sieht es im Zeitschriften Handel aus?

Wenn es eine Zeitschrift zu einem Thema gibt, dann ist auch ein Markt vorhanden.

Recherchiere auch die Werbung in den Zeitschriften.

Werbung ist immer auch Zielgruppen orientiert. (Wie finde ich die richtige Zielgruppe?) Findest du in der Werbung eine passende Nische?

 

Also ganz wichtig: Finde ein Thema was dich interessiert und finde das richtige Keyword dazu. Dann kannst du dein Internet Geschäft schon starten.

 

 

Biete ein Produkt an was genau zu deinem Keyword passt!

 

 

Die Suche nach der richtigen Nische ist ein Prozess. Es kann sein das du dafür ein paar Tage, vielleicht sogar Wochen benötigst.

Nimm dir diese Zeit.

Nur mit ausreichender Planung macht das Eröffnen eines Internet Geschäftes auch Sinn.

 

Was bringt es dir diese ganze Arbeit zu machen? Was ist drin für dich? Und wie kannst du mit einem kleinen Problemlöser, der vielleicht nur ein paar Euro kostet, viel Geld verdienen?

Du darfst dabei nicht vergessen dass dir im Internet Geschäft die ganze Welt offen steht.

Hier geht es nicht um Öffnungszeiten, einen guten Standort oder Laufkundschaft für dein Geschäft.

 

 


DIE GANZE WELT KANN DEIN PRODUKT KAUFEN!


 

 

 

Wie viel Geld kannst du dir vorstellen?

 

 

Ein Rechenbeispiel:

 

Ein Ratgeber eBook wird zwischen 7,- und bis zu 97,- Euro gehandelt. Nehmen wir mal als Rechenbeispiel 27,- Euro für dein eBook.

Verkaufe jede Woche eins, dann sind das (4x27) 108,- Euro im Monat.

Vergiss nicht dass das 1296,- Euro im Jahr sind!

Das kann schon ein schöner Urlaub sein. Im Schlaf verdient.

 

Aber deine Kundschaft ist die Welt (OK deutschsprachige Welt) Also verkaufe jeden Tag dein eBook.

Das macht dann nach Adam Riese (30x27) 810,- Euro im Monat.

Noch nicht genug?

Dann verkaufe 3 eBooks am Tag und siehe da (90x27) 2430,- Euro/Monat.

 

Und so kannst du dein Geschäft und deinen Gewinn immer weiter hoch skalieren ohne MEHR arbeiten zu müssen!

 

Jetzt verkaufst du aber kein eBook sondern einen Online Kurs für 97,- Euro. Was passiert dann?

Ein Verkauf am Tag bringt dir (30x97) 2910,- Euro/ Monat in deine Kasse. Und 3 Verkäufe machen dann (90x97) 8730,- Euro/Monat.

Was, wenn dein Online Kurs 197,- Euro kostet?

Dann sind das 17.730,- Euro jeden Monat. Bei 3 Verkäufen am Tag!

 

Und was wäre wenn du ein zweites Digitales Produkt in einer neuen Nische entwickelst?

Dann nimmst du alles „mal Zwei.“

Noch Fragen?

 

Meinst du eine Buchhandlung kann von 3 Verkäufen am Tag leben? Wohl nicht.

Du aber kannst verdammt gut davon leben.

Ja sogar Reich damit werden! 

 

So was geht auch nur im Internet und nur mit digitalen Produkten.

Und das Witzige daran ist, du brauchst diese Arbeit nur einmal zu machen. Du musst nur genug Besucher auf deine Website bringen. Danach spielt es keine Rolle mehr wie oft du dein Produkt verkaufst.

Die Arbeit ist getan! Du verkaufst nur noch digitale Kopien!

Automatisch!!!

Es gibt Online Marketer die im Minuten- Takt ihre Ratgeber verkaufen. Da reden wir von Summen im 6-stelligen Bereich.

 

 


Und alle erfolgreichen Online Marketer haben dasselbe gemacht wie du jetzt!

Finde ein Problem – Erstelle eine Lösung – verkaufe digital

Fertig ist deine erfolgreiche Geschäftsidee ohne Startkapital


Verinnerliche dir jetzt 2 Punkte:

 

  • Deine Nische muss dir Spaß machen!
  • Deine Nische muss profitabel sein!

 

 

Überlege dir jetzt genau was du willst, und das tust du dann!

Hast du gerade etwas Besseres zu tun, als in deine Zukunft zu investieren?

Beginne hier für ein erfolgreiches Internet Geschäft

Online Marketing Box GRATIS downloaden

Related posts: