Seite auswählen

Wenn du keine geniale Geschäftsidee hast, wirst du niemals erfolgreich. Ist das wirklich so?

Da verbringt man sein halbes Leben damit die perfekte Geschäftsidee zu finden. Doch selbst wenn dir die geniale Idee gekommen ist, hast du sie umgesetzt?

Geschäftsideen haben nun mal den doofen Nebeneffekt das sie mit Arbeit und Entscheidungen verbunden sind.

Recherche, Termine, Investitionen, Geschäftspartner, Banken, Businesspläne…

Wer weiß was da noch alles auf dich zukommt.

Aber das wollen wir ja im Internet Geschäft  nicht. Wir wollen unser Online Business am Küchentisch (alternativ geht auch das Sofa) gründen.

Denn im Online Marketing sieht das Leben anders aus. Was du hier zum Start benötigst ist nur eine Nische.

 

Was ist eine Nische

 

Deine Nische ist dein Markt, bzw. das Thema um das es gehen soll.

Je nachdem was du für ein Business Modell betreibst oder betreiben möchtest, kannst du verschieden große Nischen bedienen.

Hier ist ein bisschen Recherche nötig um einen Treffer zu landen. Es bedarf auch etwas Übung um sich in die Thematik einzuarbeiten.

 

 

Nischen finden leicht gemacht

 

Eine Nische kannst du aktiv suchen oder du verlässt dich auf deine Nase und den Zufall.

So habe ich in einem Handwerkerkatalog einen Zwangsmischer und eine Sandfilteranlage gefunden.

Diese Projekte habe ich aus Zeitmangel noch nicht in Angriff genommen. Also wenn du möchtest kannst du dich der Sache annehmen.

Für eine Mini-Seite oder eine Nischenseite schon mal ein Anfang.

Für einen Blog oder einen Shop wäre das Thema „Baumaschinen“ schon eher geeignet, weil größer und umfangreicher. (Nur ein Beispiel) 😉

Für deine Nischensuche solltest du dir genug Zeit nehmen und nicht das erste Thema wählen das dir durch den Kopf geht.

Alles was du ab jetzt in die Hand nimmst oder siehst, kann deine nächste Nische sein und zu deinem Erfolg werden.

Jede Werbung die im Fernsehen läuft, jedes Prospekt, jeder Katalog kann zu deiner Inspiration werden und deine persönliche Nische enthalten. Deswegen Augen auf.

 

 

Ressourcen

 

Klicke auf Flippa.com und schaue Dir die Webseiten an, die für 5.000 Dollar und mehr verkauft werden. Auf diesen Webseiten kannst du dir Anregungen und Ideen holen.

Eine der ersten Adressen ist Amazon. Gehe auf „Alle Kategorien“. Hier werden dir alle erhältlichen Produkte angezeigt und vorgeschlagen

Auf Digistore24 findest du alle digitalen Problemlöser wie Ebooks und Videokurse.

Frage Freunde und Verwandte was du für einzigartige Eigenschaften hast. Andere sehen dich wie du bist.

Kannst du mit dieser Eigenschaft anderen helfen und einen Videokurs erstellen?

Versuche dich in erster Linie auf Problemlöser zu konzentrieren. Egal was du bewerben möchtest, es sollte ein Problem lösen.

 

Die Top Nischen:

  • Geld verdienen, Versicherungen, Finanzen
  • Partnersuche, Dating
  • Fitness, Bodybuilding
  • Ernährung, Gesundheit,
  • Abnehmen
  • Lifestyle

 

Du kannst anhand der Top Nischen sehen dass sie Probleme behandeln. Schlechte finanzielle Verhältnisse, Einsamkeit, zu dick, zu dünn, zu ungesund, zu unzufrieden…

 

 

Nischenseiten Ideen

 

Und so gibt es in jeder Nische eine Unternische die du besetzen kannst. Idealerweise solltest du deine Nische kleiner machen.

Damit bestimmst du gleich deine Zielgruppe. Nicht einfach „Fitness“, sondern „Fitness für Männer ab 40 beruflich erfolgreich mit wenig Zeit“.

In einer Nischenseiten Challenge von 2015 kannst du dir die Verdienste der einzelnen Nischenseiten ansehen.

Gehe aber immer davon aus, das es Online Marketer gibt die 100 und mehr Seiten ins Netz gestellt haben.

Da ergeben dann Einnahmen von 50,- Euro pro Seite wieder Sinn.

 

 

Schritt für Schritt zur Nischenwebsite

 

Wenn du dir selber eine Nischenseite aufbauen willst, dann hole dir das Nischenseiten Aufbau Ebook von Peer Wandiger. Lerne vom Profi.

 

Geschäftsideen für dein Internet Geschäft

Online Marketing Guide GRATIS downloaden