Seite auswählen

Wenn man sich so im Internet bewegt, auf der Suche nach Verdienstmöglichkeiten, trifft man auf die verschiedensten Marketer und die unterschiedlichsten Konzepte.

So trifft man irgendwann auf Reto Stuber und die T-Shirt Formel.

Das muss man sich nur mal vorstellen! Geld mit T-Shirts verdienen ohne auch nur ein T-Shirt selbst erstellt oder versendet zu haben.

Doch das ist nur die Spitze des Eisberges.

Was Reto alles auf die Beine gestellt hat, ist schon bemerkenswert und verschlägt dir die Sprache. Genauso wie seine Antworten auf meine 13 Fragen.

 

 

 

Dirk von OMB: Dein liebstes Projekt/ Website, Blog

 

Reto Stuber: Mhm, das ist eine gute Frage… ich habe in den letzten Jahren mit meinen Partnern und Team einige coole Projekte aufgebaut, die mich alle begeistern – sonst hätte ich nicht meine Zeit und Energie darin investiert ☺.

 

Das Portfolio umfasst meine Verlagsgruppe http://StuberPublishing.com, Infoprodukte/Kurse und Software, Webseiten und eCommerce Shops in verschiedenen Nischen, sowie Dienstleistungen und Tools für Online/Amazon Händler (http://amz-marketing.de, http://shoppingtests.com).

 

 

Deine Nische/n, dein Business

 

Ich bin im Bereich eCommerce und Publishing tätig, sprich: mein Business hat sich auf die Produktion und das Marketing von digitalen und physikalischen Produkten und Inhalten über elektronische Kanäle spezialisiert.

 

 

Wie sah dein Leben vorher aus?

 

Ich war 10 Jahre lang in verschiedenen Positionen in der Schweiz bei einem großen Telecom Unternehmen tätig. Das hat mir alles großen Spaß gemacht und ich war fest davon überzeugt, die Karriereleiter hochzuklettern.

 

Dann habe ich eine Greencard gewonnen, sprich ein Visa, das mir das Leben und Arbeiten in den USA ermöglicht. Ein Wink des Schicksals! Da ich schon immer im Ausland leben und arbeiten wollte, habe ich meine Zelte abgebrochen und meine Siebensachen gepackt. Im April 2009 bin ich mit dem Schiff nach New York ausgewandert.

 

Ich hatte keinen konkreten Plan, sondern wollte mich einfach davon überraschen lassen, was das Leben zu bieten hat. So ist eines zum anderen gekommen, und heute bin ich happy und dankbar, dass ich diesen Schritt ins Ungewisse gewagt habe.

 

 

Was war deine Motivation ins Online Business einzusteigen?

 

Ich wollte mit Menschen, Schreiben und dem Internet zu tun haben. So habe ich mich zuerst als USA-Korrespondent positioniert, dann ein Buch zum Thema Social Media geschrieben und letztlich mein eigenes Online Business Schritt für Schritt aufgebaut.

 

 

Seit wann betreibst Du dein Online Business

 

Ich bin 2009 ausgewandert, und ab 2010 habe ich mich stark auf den Bereich Online fokussiert – zuerst als Dienstleister, und dann zunehmend als Unternehmer mit eigenen Projekten anstelle Kundenprojekten.

 

Am Anfang war es hart, als Dienstleister Kunden zu finden, aber mit der Zeit wurde mir immer klarer, was ich will und was ich nicht will – ein sehr wichtiger Prozess, um die eigene Berufung zu finden.

 

 

Was war dein größter Rückschlag/ Fehler?

 

Ich bin vielseitig interessiert und begeisterungsfähig. Das ist zwar eine tolle Sache, aber hat auch zur Folge, dass ich versucht habe, zu viele Dinge gleichzeitig umzusetzen. Hier habe ich gelernt, dass ich mehr „Nein“ sagen muss.

 

Weniger ist mehr, sprich wenn man sich auf 1-2 Projekte anstelle einer Handvoll Projekte fokussiert, dann ist man viel effizienter und effektiver, und erreicht mehr, als wenn man zu viel aufs mal umsetzen will.

 

 

Kannst du von deinen Einnahmen leben? Wie lange hast du gebraucht um von deinen Einnahmen leben zu können?

 

Ja, ich bin sehr zufrieden wie sich das entwickelt hat. Rückblickend war das erste Jahr als Selbständiger nicht einfach, aber danach ist es stets bergauf gegangen.

 

 

Haupt Einnahmequelle?

 

Ich habe diversifiziert 🙂 – mein Haupteinkommen kommt aus eigenen (Info)Produkten, dem Verkauf von physischen Produkten via eCommerce (eigene Shops, Print on Demand Plattformen, Amazon, …) sowie (wiederkehrenden) Affiliate-Einnahmen und Dienstleistungen.

 

 

Haupt Traffic Quelle?

 

Ich bin ein absoluter Facebook Ads Fan – so geil was man damit machen kann!

 

 

Welche eigenen Produkte hast du bisher veröffentlicht?

Ich habe über die Jahre einige Produkte und Bücher im Bereich Online Marketing veröffentlicht, aktuell arbeite ich mit Communities im Bereich T-Shirt Business (http://tshirtformel.com), Dropshipping über Shopify Online Shops (http://ecomformel.com) und bin begeistert davon, die Möglichkeiten des Retargetings einer breiteren Zielgruppe näher zu bringen (http://rtblueprint.com, http://wpretarget.net).

 

 

Lieblings Tool/ Buch?

 

Was Tools angeht, da schwöre ich auf http://trello.com und http://zapier.com – damit manage und automatisiere ich einen Großteil meines Business.

 

Was die Bücher angeht habe ich ein paar „must reads“, die ich empfehle.

 

 

Was nimmst du dir für die Zukunft vor? Was hast du für Pläne? Was kommt als nächstes?

 

Ich will mein Business weiter ausbauen und die Dinge pushen und skalieren, die gut funktionieren.

 

Dafür baue ich Systeme auf (System = Save YourSelf Time, Energy and Money), die weniger von meinen Ressourcen binden und mir damit mehr verfügbare Zeit, Energie und Kapital zur Verfügung stellen.

 

 

Letzte Tipp an die Leser. Dein Erfolgsgeheimnis. Was würdest du deinem jüngeren Ich heute empfehlen?

 

Think big – und dann fokussiere Dich auf das gesteckte Ziel und lasse Dich von nichts davon abbringen. Lass Dich nicht von außen beeinflussen, sondern höre in Dich hinein, was für DICH wichtig ist.
Tägliche Meditation (mit http://7mind.de oder http://headspace.com) ist dafür ein unentbehrliches Tool, das ich jedem wärmstens empfehle. Das hat nicht mit Esoterik oder so zu tun, sondern hilft dabei, sich selbst besser kennen zu lernen. Wir haben bei uns in der T-Shirt Business Community eine „Weekly Challenge“ gemacht, und die Resultate bei den Teilnehmern waren sehr positiv. Ich habe hier eine kleine Anleitung zusammengestellt, die ich gerne mit den Lesern teile: http://tshirtformel.com/meditation

 

 

Ich bedanke mich bei Reto für die Zeit die er sich genommen hat und die sehr ausführliche Beantwortung der 13 Fragen.

 

Mehr Infos für ein profitables Online Business

Online Marketing Guide GRATIS downloaden

Related posts: